Voodoomagie

Zurück

 

Voodooritual         

und bitte beachtet, sollte diese Beziehung nicht mehr funktionieren, vergeßt nicht ein Trennungsriutal zu tätigen, sonst werdet ihr euch auch im nächsten Leben wieder begegnen und das gleiche Drama geht von vorn los.

Voodoomagie (laut Hexe Sandra nicht schwarzmagisch)

Puppen eignen sich besonders für Liebesrituale. Es geht um die Beziehung zwischen zwei Menschen, und gnau dafür sind Puppen sehr mächtige Symbole.

Die Puppen sollten ungefähr zehn Zentimeter groß sein. Die Farbe der Puppen bleibt dir überlassen.

Das schönste Material ist reiner Bienenwachs, aber auch Puppen aus Stroh, Papier, Stoff oder gebackenen Brotteig können verwendet werden, ebenso Salzteigmännchen.

Du kannst die Puppen auch kaufen, aber die meisten machen sie selbst. Die Form der Puppe bildest du nach deinem Gefühl. Wichtig ist, dabei ganz intensiv und meditativ zu sein. Laß dich nicht ablenken! Konzentriere dich auch die Zielperson und dein Ziel.

Ritze den Vornamen des/der Geliebten in die Puppe. Du kannst auch ein Namensschildchen anbringen - etwa bei Stroh- oder Stoffpuppen.

Wenn sich etwas an deinem Ziel ändern sollte, dann besorg dir eine neue Puppe. Man kann für verschiedene Ziele verschiedene Puppen haben, aber nicht verschiedene Puppen für das gleiche Ziel. Das ist wichtig - unbedingt beachten.

Die Liebespuppe

Sie stellt die Person, die du liebst und von der du weißt, daß sie auch Gefühle für dich hat, dar. Bringe den Namen der Person an der Puppe an. Lege dann deine rechte Hand auf die Brust der Puppe und sage deine Formel - deine ganz persönliche. Die kann lauten:

"Denke nicht nur an mich, komm doch einfach zu mir, laß uns zusammensein, dann sind wir beide glücklicher"

Ein  anderer Spruch könnt sein:

(frei erfunden - deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt - leg soviel wie möglich Gefühl in dieses Ritual)

Ich liebe dich,

ich brauche dich,

ich will immer für dich da sein,

du liebst mich,

du brauchst mich,

du wirst immer für mich da sein.

Wir gehören zusammen, weil wir uns lieben

Entwickle deine persönliche Formel, formuliere sie so frank und frei wie du willst. Hast du aber einmal deine Formel für diese Puppe gefunden, dann behalte sie exakt aufs Wort und auf den Gefühlsklang bei. Spreche sie täglich mit der linken Hand auf der Puppe auf genau die gleiche Art und Weise, zwei, drei Minuten lang, dies für mindestens eine Woche oder länger.

Solltest du Haare oder aber körpereigene Utensilien, Kleidungstücke oder sonst etwas von der Person besitzen, dann kannst du dies gern an der Puppe anbringen oder in die Puppe einbringen, denn diese Dinge wirken verstärkend.

Das Puppenpaar


Zur Puppe der geliebten Person fertige noch eine von dir selbst. Ritze oder bringe diesmal deinen Namen an. Zur Verstärkung des Rituals kannst du aus Fotos die Gesichter ausschneiden und in die Köpfe der Puppen einarbeiten. Bringe von dir Haare oder körpereigene Utensilien an.

Lege die beiden Puppen mit den Gesichtern aufeinander, wenn sich die Puppen auch noch umarmen, ist es noch besser. Wickle dann das Paar kräftig, nach Möglichkeit mit einem roten Seidenband ein.

Diese Fesslung (ich ................hüstle - laut Hexe Sandra) stellt nicht das Aneinanderketten zweier Menschen dar, sondern ist ein geistiges Liebesband zweier ansonsten eigenständiger Persönlichkeiten!

Die reine Liebesenergie der beiden wird geschützt, indem du nun da Puppenpaar in weißes oder rotes Seidentuch wickelst, Seide blockiert Störendes von außen.

Das ganze vergräbst du am Venustag, am Freitag, tagsüber (nie nach Sonnenuntergang) bei zunehmenden oder direktem Vollmond unter einem Baum der Früchte hervorbringt.

Meine eigene Anmerkung dazu: Ich denke mal, daß auch ein Blumentopf ausreichen würde, säe Blumensamen und so wie die Blumen wachsen - wächst die Liebe!

Beim Vergraben denkst du intensiv an das glückliche Zusammensein mit dem Partner. Besuche deinen Liebesbaum ab und zu und stelle dir wieder schöne Situationen mit ihm/ihr vor. Also nicht zwanghaft denken, sondern sich entspannt mit Visualisierungen die ersehnte zukünftige Situation ganz konkret vorstellen.

Verstärkt werden kann das ganze wieder durch Liebesräucherung, eine rote, grüne oder rosane Kerzen, magische passende Öle, Rosmarin, Rosen und und. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Und bitte beachten, nur bei zunehmenden Mond.



Denkt ihr: Euch hat jemand verhext oder aber es hat sich eine Haßliebe entwickelt, was bei Puppenmagie durchaus möglich wäre, dann tätigt doch bitte das Trennungsritual!



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!